Pressemitteilungen

Presseartikel von und über uns.

Expertenanhörung zum Staatswald: CSU-Fraktion will schützen und nutzen

20.10.2021 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Erholungsumfeld, Rohstofflieferant, Lebensraum für Tiere und Pflanzen sowie Kohlenstoffspeicher für den Klimaschutz: Die CSU-Fraktion will die bayerischen Wälder weiterhin schützen und nutzen.

Bei der gemeinsamen Expertenanhörung im Landwirtschafts- und Finanzausschuss sind heute entsprechende Impulse vorgestellt und diskutiert worden.

Dazu Martin Schöffel, der landwirtschaftspolitische Sprecher der CSU-Fraktion: „Wir müssen auch in der Zukunft Holz ernten und Holz verkaufen und Ökologie und Ökonomie gemeinsam denken. Holz ist gebundenes CO2. Die Holzernte ist die Basis für den weiteren Waldumbau zum klimatoleranten Mischwald. Unternehmerischer Geist, Gewinnerzielungsabsicht und Gemeinwohlorientierung sind daher kein Widerspruch, sondern gehören zusammen!

Zudem müssen wir eine Vorsorgerücklage im Unternehmen ‚Bayerische Staatsforsten‘ bilden, um unabhängiger von Holzmarktschwankungen zu sein. Dieses Ziel werden wir als CSU engagiert verfolgen und je nach Markt- und Ertragslage weitere Schritte entwickeln.“