Pressemitteilungen

Presseartikel von und über uns.

Innenstaatssekretär Eck bei Benefizveranstaltung für Regenbogenstation in Marktsteinach

Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck bei Benefizveranstaltung für Regenbogenstation in Marktsteinach: "Dank und Anerkennung für wertvolles Engagement zugunsten krebskranker Kinder"

20.05.2019 | PM S21/2019 STMI

„Sie haben es sich ehrenamtlich zur Aufgabe gemacht, Familien mit krebskranken Kindern auf ihrem schweren Weg zu begleiten. Mit Hingabe und Herzblut setzen Sie sich dafür ein, dass krebskranke Kinder geheilt werden und dabei seelisch möglichst keinen Schaden nehmen. Ich bin tief beeindruckt von dieser gelebten Solidarität und Nächstenliebe.“ Mit diesen Worten hat Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck bei der heutigen Benefizveranstaltung zugunsten der Regenbogenstation in Marktsteinach (Landkreis Schweinfurt) seinen Dank und seine Anerkennung zum Ausdruck gebracht für das Engagement der dortigen ehrenamtlichen Helfer.

Die Krankheit des eigenen Kindes sei eines der schwersten Schicksale, das Eltern treffen könne, betonte Eck. Deshalb sei es umso wichtiger, dass Betroffene eine sichere und sachkundige Anlaufstelle wie die Regenbogenstation hätten. An die dortigen Helfer gerichtet sagte Eck: „Es ist ehrenamtlicher Einsatz wie Ihrer, der unserem Land ein menschliches Gesicht gibt. Ich bin ungemein stolz auf diesen starken Zusammenhalt in unserer Bevölkerung.“