Pressemitteilungen

Presseartikel von und über uns.

Offizielle Übergabe und Einweihung des neuen Dienstgebäudes der PI Moosburg durch Innenstaatssekretär Gerhard Eck

29.04.2013 | Polizei Bayern- PP Oberbayern Nord
Leitender Baudirektor Gerhard Breier übergab Staatssekretär Gerhard Eck symbolisch den Schlüssel zum neuen Gebäude, der diesen an Polizeipräsident Walter Kimmelzwinger und Inspektionsleiter Christian Bidinger weitergab.
Leitender Baudirektor Gerhard Breier übergab Staatssekretär Gerhard Eck symbolisch den Schlüssel zum neuen Gebäude, der diesen an Polizeipräsident Walter Kimmelzwinger und Inspektionsleiter Christian Bidinger weitergab.

Innenstaatssekretär Gerhard Eck und Polizeipräsident Walter Kimmelzwinger übergaben heute im Rahmen eines Festaktes das neu errichtete Dienstgebäude der Polizeiinspektion Moosburg offiziell an den Inspektionsleiter Christian Bidinger und alle Beschäftigten.

Die 35 Polizisten der Polizeiinspektion Moosburg konnten ihr neues Dienstgebäude in der Poststraße schon beziehen. Heute wurde der Neubau feierlich eingeweiht. "Der Freistaat Bayern hat für rund vier Millionen Euro diesen Neubau für die Polizeiinspektion Moosburg errichtet. Das ist eine nachhaltige Investition in die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger. Gleichzeitig hat das neue Gebäude in Sachen Energieeinsparung und Klimaschutz eine Vorbildwirkung", so Innenstaatssekretär Gerhard Eck bei der Einweihung.

In seiner Festrede stelle Staatssekretär Eck fest: "Zum dritten Mal in Folge konnten wir 2012 im Freistaat eine Kriminalitätsbelastung von unter 5.000 Straftaten je 100.000 Einwohner verzeichnen. Das ist ein absoluter Spitzenwert. Die Polizeibeamten in Moosburg haben wesentlich dazu beigetragen. Mit etwa 3.300 Straftaten pro 100.000 Einwohner liegt die Polizeiinspektion deutlich unter dem schon hervorragenden bayernweiten Durchschnitt. Auch künftig wird sich die Bayerische Staatsregierung für optimale Rahmenbedingungen für unsere Polizei einsetzen." Den Kolleginnen und Kollegen der Polizeiinspektion Moosburg wünschte der Staatssekretär viel Erfolg bei ihren verantwortungsvollen Aufgaben: "Kehren Sie stets gesund und wohlbehalten von ihren Einsätzen zurück!"