Pressemitteilungen

Presseartikel von und über uns.

Eck verleiht Sportplakette

Bayerns Sportstaatssekretär Gerhard Eck verleiht Sportplakette des Bundespräsidenten an den TSV Aidhausen, den TSV Au in der Hallertau und den Lindauer Segler-Club

28.07.2014 | PM 26S/14 STMI

"Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist ein Zeichen der Anerkennung für Vereine, die 100 Jahre oder länger bestehen und sich große Verdienste um den Sport erworben haben. Gleichzeitig bringt sie zum Ausdruck, wie vielfältig der Sport ist und wie fest er in unserer Gesellschaft verankert ist." Mit diesen Worten händigte Bayerns Innen- und Sportstaatssekretär Gerhard Eck heute die Sportplakette des Bundespräsidenten an drei verdiente Bayerische Sportvereine aus, den Turn- und Sportverein Aidhausen 1914 e. V., den Turn- und Sportverein Au in der Hallertau 1864 e. V. und den Lindauer Segler-Club e. V.

Die Verleihung der Sportplakette an die Vereine sei ein symbolischer Dank an alle Mitglieder, die die Tradition am Leben erhalten und sich stets für den Sport und damit für ein gesundes Gemeinwesen eingesetzt haben. Eck sagte, die Turn- und Sportvereine blicken in Bayern auf eine lange Geschichte zurück. Das Ehrenamt war dabei von Anfang an das tragende Fundament. "Sportvereine leisten damit unbezahlbare Dienste für unser Gemeinwesen", so Eck. An die drei mit der Sportplakette ausgezeichneten Vereine sagte Eck: "Ich danke Ihnen herzlich für Ihre ganz persönliche Arbeit und Ihren langjährigen verdienstvollen Einsatz. Ihr Engagement und Ihre Begeisterung wirken dabei auf viele Jugendliche so ansteckend, dass ich mir um die Zukunft unserer Sportvereine keine Sorgen mache!"