Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Kulturfonds Bayern 2013

19.06.2013 | Gerhard Eck MdL

„Die Mittelzuteilung des Kulturfonds 2013 ist nun beschlossene Sache“, berichtet Innenstaatssekretär Gerhard Eck. In der Maßnahmenliste wird auch Unterfranken reichlich bedacht.
 
So wird im Bereich Schweinfurt beispielsweise das Projekt „Kunst geht fremd“ und das Begleitprogramm der Stadt Schweinfurt zur Bayerischen Landesausstellung „Main und Meer“ gefördert.
 
Die 26 genehmigten Projekte erhalten von 2000 € bis 100.000 €, insgesamt
504.350 € in ganz Unterfranken.
 
„Gerade um Kulturinvestitionen im ländlichen Raum zu fördern, hat die Bayerische Staatsregierung den Kulturfond geschaffen und ist damit Privatleuten und Kommunen ein verlässlicher Partner“, so Gerhard Eck.
Im Rahmen der Offensive Zukunft Bayern II gibt es den Kulturfond seit 1996. Aus dessen Erträgen sollen bayernweit Kulturprojekte gefördert werden. Die förderfähigen Maßnahmen verteilen sich vorwiegend auf den Theater- und Museumsbereich, die Förderung zeitgenössischer Kunst, die Musikpflege, Laienmusik, die Heimatpflege und die Literaturförderung. Für die Maßnahmen stehen im Kulturfonds 2013 für ganz Bayern insgesamt Mittel in Höhe von 7.250.230 € zur Verfügung. Die auf Unterfranken entfallenden 504.350 € entsprechen einer Quote von 7 %.
Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat sich diese Woche noch die Finanzierung eines weiteren größeren Projektes pro Regierungsbezirk ausbedungen, über das in den nächsten Tagen noch entschieden wird.