Biographie

Gerhard Eck ist seit September 1998 Mitglied des Bayerischen Landtags für den Stimmkreis Schweinfurt. In der 16.Legislaturperiode war er bis Mitte Oktober 2009 Mitglied und Vorsitzender des Arbeitskreises Landwirtschaft und Forsten. Am 12.Oktober 2009 wurde er zum Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern ernannt mit Wiederernennung zum Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr am 10.10.2013 sowie der weiteren Wiederernennung als Staatssekretär im Staatsministerium des Innern und für Integration am 21.03.2018. Erneute Ernennung zum  Staatssekretär im Bayer. Staatsministerium des Innern für Sport und Integration am 12.11.2018.

Gerhard Eck wurde 1984 in den Gemeinderat seiner Heimatgemeinde Donnersdorf gewählt, von März 1990 bis 31.Oktober 2009 stand er ihr als 1. Bürgermeister vor. Seit 1996 ist Gerhard Eck Kreisrat im Kreistag Schweinfurt.      

1984 trat Eck in die CSU ein. Seit 02. Juli 2011 ist er Bezirksvorsitzender des CSU-Bezirksverbandes Unterfranken. Er gehört dem CSU Parteivorstand und dem Parteipräsidium an. 

Seit 2008 ist er 1.Vorsitzender des Vereins "Unser Steigerwald".

Am 09.12.2016 bekam er die Verfassungsmedaille in Silber verliehen.
 


Gerhard Eck

geboren am : 24. Januar 1960
in: Schweinfurt
Konfession: römisch-katholisch
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
   
Lebenslauf:  
1966/75 Grund- und Hauptschule mit Quali.
1975/78 Ausbildung zum Bauzeichner
1979/88 Bauleiter in einem Architekturbüro
1988/2009 Selbständig mit einem Bauplanungsbüro
   
Politisches Leben:  
1984-1990 Gemeinderat CSU Donnersdorf
seit 1984 CSU-Mitgliedschaft im Ortsverband Donnersdorf
1988-1999 CSU-Ortsvorsitzender Donnersdorf
seit 1999 stv. CSU-Ortsvorsitzender
Donnersdorf
1990 -2009 1. Bürgermeister Gemeinde Donnersdorf
(Ehrenbürgerwürde im Jahr 2011)
seit 1996 Kreisrat im Kreistag Schweinfurt
1997-2011 CSU-Kreisvorsitzender Schweinfurt- Land (Okt. 2011: Ehrenkreisvorsitzender)
und Mitglied im Bezirksvorstand der CSU-Unterfranken
seit 1998 Mitglied des Bayerischen Landtags
12.10.2009 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innenministerium    
Oktober 2013

März 2018
November 2018
Wiederernennung  zum Staatssekretär des Bayer. Staatsministeriums
des Innern, für Bau und Verkehr. Wiederernennung zum Staatssekretär
des Bayer. Staatsministeriums des Innern und für Integration
Wiederernennung zum Staatssekretär
des Bayer. Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration
seit 02.07.2011 Bezirksvorsitzender des CSU-Bezirksverbandes Unterfranken
Oktober 2011
Dez. 2015
Mitglied im Parteivorstand der CSU
Mitglied im Präsidium der CSU

Mitgliedschaften und Arbeitskreise:

Vorsitzender des Vereins "Unser Steigerwald", CGB, Mittelstandsunion der CSU, Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft der CSU, verschiedene Mitgliedschaften in örtlichen und überörtlichen Vereinen und Verbänden, Vorsitzender des Arbeitskreises Polizei in Bayern.